Making of - Das Léa Haus I

Hier nun die Entwicklung des Hauses von Anfang an.
Start war im Oktober 2012 und die Baumassnahmen ohne Deko waren nach ca. 1 1/2 Jahren abgeschlossen.

Teil I




















Kommentare

  1. Dear Pipi,
    I came across your blog a month ago and like to say how fantastic and stunning your is work. You've actually inspired me to go out and buy Lea's book and I started my 1st dollhouse 3 weeks ago hall is done kitchen half way. I am quite satisfy with the work so far, but have come across few hiccups and where to buy the ready-made materials such as doors that have the same dimemsion as in the book, I am struggling with the electrical wiring too.. h. Can I email you as I have heaps of questios to ask?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Ying Tsang,

      thank you for your kind words !

      So wonderful that you start to build this wonderful house ! :)

      Yes, you can email me. Would be nice if I can help you 💙

      Löschen
  2. Hallo Pipi,

    ich kann mich nur meinem Vorredner anschließen. Das Haus ist so wunderschön (das Schönste im ganzen Netz :) ), dass ich ebenfalls mit dem Bau angefangen habe. Leider ist es mir bis jetzt noch nicht gelungen die Wanddeko (Stuck) zu finden. Kannst du mir dabei helfen. Das wäre so wunderbar :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christina,

      erstmal Danke für Deine freundlichen Worte zu meinem Haus :)

      Die Moldings, die Léa im Schlafzimmer benutzt, werden von Unique Miniatures hergestellt. Am besten googlest Du die Firma. Kirsten Faust > https://www.miniatur.com < hat ein paar von der Firma, aber nicht alle. Wahrscheinlich wirst Du auf Deiner Recherche auf Englisch-sprachige Seiten stossen.
      Ich selbst weiss leider nicht mehr, wo ich sie her habe.
      Viel Glück ! Und viel Spass beim Bau des Hauses :)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts